.

Mit einem Märchen nach der Vorlage der Brüder Grimm setzt die KulTour gGmbH ihre Reihe „Kindertheater des Monats“ fort. Die Geschichte des kleinen Winzlings, der doch so viel kann, ist am Montag, dem 18. Februar, in Oldenburg zu sehen. Die Aufführung des Theaters „Drei Hasen oben“ beginnt um 15.00 Uhr im Bildungs- und Kulturzentrum, Göhler Straße 56, und ist für Kinder ab 5 Jahren gedacht. Für Spiel und Musik sind Silvia Path und Klaus Wilmanns verantwortlich, Regie führt Stefan Ebeling.

Obwohl Daumesdick ein Winzling ist, wächst der durch Wagemut und Neugier über sich hinaus. Er trickst Betrüger aus, schlägt Diebe in die Flucht, wird von einer Kuh verschluckt – und kehrt am Ende Wohlbehalten nach Hause zurück. Ein Triumph über angebliche Unzulänglichkeiten, Hindernisse und Einschüchterungen.

Mit viel Kreativität und Liebe zum Detail wurde hier ein Stück entwickelt, das mit einfachsten Requisiten eine unterhaltsame Reise auf die Bühne zaubert und den Perspektivwechsel Groß-Klein dabei herrlich vielseitig darzustellen weiß.
Das Märchen bleibt im Rahmen der grimmschen Originalfassung, auf interpretative Abwandlungen wurde verzichtet.

Von 1988 bis 1998 arbeiteten Silvia Pahl und Klaus Wilmanns in verschiedenen Häusern und freien Ensembles, bis sie 1998 das theater 3 hasen oben mit Sitz in Immichenhain in Nordhessen gründeten. S. Pahl und K. Wilmanns loten künstlerische Grenzen aus: Vereinfachung bis hin zum „fast Nichts“, Reduktion der Theatermittel, opulente Musik. Sie verstehen sich als Grenzgänger zwischen Genres. 3 hasen oben erhielten Preise und Auszeichnungen, sowie die Einladung zu internationalen Festivals: 2011 Einladung des Goethe-Instituts mit ihrem Stück „Schritt für Schritt“ zu Gast in den USA (Washington DC) und in Indien (Chennai, New Delhi), 2015 in Mexiko-City.

Karten für die Aufführung in Oldenburg (4,50 € für Erwachsene und 3,- € für Kinder) sind vorab bei der KulTour gGmbH in der Göhler Straße 56 (Tel.: 04361-508390) zu bestellen und an der Nachmittagskasse zu bekommen.

Fotonachweis: Armin Zarbock