.

FBKVon Samstag, 20. November bis zum Freitag, 10. Dezember 2021 ist die 30. Ausstellung des Fördervereins Bildende Kunst Ostholstein e. V. (FBK) in Oldenburg in Holstein zu sehen. Mit einer Vernissage wird die Ausstellung am Samstag, 20. November um 11:00 Uhr in den Räumen neben dem Mode- und Sporthaus Johannsen am Pumpenplatz vom Schirmherrn, Landrat Reinhard Sager, eröffnet. 43 Kunstschaffende hängen aktuell 80 Exponate auf, davon viele in Großformaten, damit an diesem idealen Standort „die Kunst die Menschen erreicht“.

Die KulTour Oldenburg in Holstein gGmbH hat diese Idee von Oldenburger Mitgliedern des Vereins aufgegriffen. Die Räume wurden von den Künstler*innen in diesem Jahr bereits gemeinsam mit der KulTour gGmbH mit verschiedenen Veranstaltungsformaten sehr erfolgreich bespielt. „Wir freuen uns sehr“, so Mirko Franck (Geschäftsführer KulTour gGmbH), „dass wir mit dieser besonderen Jubiläumsveranstaltung des FBK ein intensives kulturelles Jahr mit einem abermaligen Highlight ausklingen lassen können“.

Der Förderverein Bildende Kunst e. V. und die KulTour gGmbH laden alle kunst- und kulturinteressierten Bürgerinnen und Bürger ein, die 30. Kreisausstellung 2021 in dem neuen kulturellen Treffpunkt in Oldenburg in Holstein zu besuchen.
Die Öffnungszeiten sind: Dienstag – Freitag von 11 bis 16 Uhr und Samstag 10 -13 Uhr. Der Eintritt ist frei, es gelten die aktuellen Corona-Regeln.