.

Auch in Zeiten des Lockdowns steht der Digitale Knotenpunkt den Bürgerinnen und Bürgern der Region bei technischen Fragestellungen rund um Computer und Smartphone zur Seite. Nicht jeder weiß, ob der eigene Computer oder das eigene Smartphone sich bspw. für Online-Konferenzen eignet und was getan werden muss, um an einer Konferenz teilzunehmen, wie Fotos gespeichert werden können oder wie man das Enkelkind per Videotelefonie auf sein Gerät bekommt.

Der Digitale Knotenpunkt in Oldenburg i.H. bietet Bürgerinnen und Bürgern der Region jederzeit kostenlose Unterstützung zur Selbsthilfe bei allen technischen Fragestellungen an.

Eine telefonische Terminvereinbarung ist
dienstags von 10:00 bis 15:00 Uhr und
mittwochs von 10:00 bis 19:00 Uhr unter
0151 11342866 möglich.

Der Digitale Knotenpunkt, gefördert durch Land, Kreis und Stadt Oldenburg i.H., ist Teil der KulTour Oldenburg i.H. gGmbH und steht allen Bürger*innen der Region zur Verfügung, die Zugang zu neuen Technologien (3D-Druck, Robotik, VR/AR etc.) suchen. Neue Technologien können hier kennengelernt, Kompetenzen in Workshops aufgebaut und eigene Projekte umgesetzt werden. Weiterlesen