.

Das Programmheft der Volkshochschule Oldenburg ist wegen der späten Ferien erstmals schon vor den Sommerferien verteilt worden, liegt aber auch jetzt in vielen Geschäften und Institutionen aus. Nun geht es aber auch los mit dem neuen Programm, die VHS startet in das Studienjahr 2017-18.

Zahlreiche Kurse beginnen bereits im September, insgesamt 64 Kurse vor den Herbstferien, also vor dem 15. Oktober. Das gilt nicht zuletzt für die Sprachenangebote der VHS. Die Kurse Französisch I und III, Englisch in den verschiedensten Stufen, Dänisch, Deutsch als Fremdsprache und erstmals Arabisch beginnen ab Mitte September. Spanisch, Italienisch und Schwedisch kommen nach den Herbstferien hinzu.

Auch im beruflichen Teil beginnt die VHS im Spätsommer. Buchführungskurse können ebenso belegt werden wie zur EDV-Anwendung von Buchführungsprogrammen. Wieder im Programm der VHS sind die Wochenkurse „PC für Ältere“, die am Vormittag durchgeführt werden.

Im Bereich „Kreativität“ steht Mitte September der erste Wochenendworkshop zur Fotografie steht auf dem Programm. Ebenso beginnen die Kurse „Blockflöte für Kinder“. Das Musikprogramm wird ergänzt durch Kurse zum Erlernen der Gitarre und des Akkordeons. Neu im Programm der VHS Oldenburg sind Angebote zur künstlerischen Gestaltung. So beginnt am 26. September ein Malkurs zur Schulung des Blicks und am 27.9. einer zur „Aquarellmalerei“.

Im Gesundheitsbereich starten zahlreiche Yoga-Kurse am Abend und am Vormittag. Das gilt für Hatha Yoga ebenso wie für Faszien-Yoga. Neu im Programm sind hier Erweiterungen des Yoga-Angebots. Ab dem 21. September heißt es „Yoga meets Wirbelsäule“. Ab dem gleichen Tag kann auch die spezielle Form des „Yin Yoga“ gelernt werden und speziell für das starke Geschlecht heißt es dann auch: „Yoga für Männer“. Neu im Programm der VHS Oldenburg ist ein Kurs zu Nia, eine Mischung aus Tanz, Kampfkunst und Entspannen, der am 16. September startet.

Und für alle, die über Sinn und Unsinn von dem allen nachdenken und philosophieren möchten, bietet die VHS ab dem 6. Oktober eine monatliche „Philosophische Soiree“ an.

Anmeldungen und weitere Informationen bei der VHS Oldenburg, Tel.: 04361-508390, www.vhs-old.de.